In stummer Nacht

4,30 

79 vorrätig

Kategorien: , , Schlagwort:

Ein winterlicher Wald in sehr hellen, zarten Blau- und Grüntönen bildet den Hintergrund für diese Zeilen aus dem Gedicht „Nacht“ von Carl Hauptmann, entstanden um 1900 und vertont von Alban Berg:

„(…) und aus tiefen Grundes Düsterheit blinken Lichter auf in stummer Nacht (…)“

Die Schrift ist von Hand gesetzt aus der Romana und teilweise silbern bronziert.

Auf der Rückseite der Klappkarten stehen die Infos zum Text, ebenfalls von Hand gesetzt (Helvetica).

Klappkarte aus 400g/qm-Feinstkarton in naturweiß, mit Kuvert

Das könnte Ihnen auch gefallen …